FRP Zentrifugalinduzierter Saugventilator

Original
Preis: Negotiable
minimum:
Gesamtversorgung
Lieferfrist: Das Datum der Zahlung von Käufern Liefern innerhalb von Tagen
seat: Beijing
Gültigkeit bis: Long-term effective
Letztes Update: 2019-04-30 11:14
Durchsuchen Sie die Nummer: 469
inquiry
Firmenprofil
 
 
Produktdetails

XH-FRP191 FRP-Radialventilator

Produkteinführung
Der XH-FRP191-FRP-Radialventilator wird im Allgemeinen zum Schmieden von Öfen und zur Hochdruck-Zwangsbelüftung verwendet, wird aber auch häufig zum Fördern von Material, Luft und nicht korrosiven, nicht-spontanen Verbrennungen, nicht explosiven, nichtflüchtigen, nicht viskosen Gasen verwendet . Die Mediumstemperatur beträgt im Allgemeinen nicht mehr als 50 ° C (am höchsten nicht mehr als 80 ° C), Staub und harte Partikel im Medium sind nicht mehr als 150 mg / m3.

Bilden
Bei diesem Lüfter handelt es sich um einen Einzelsauger, in der Regel mit Nr. 4, 4,5, 5, 5,6, 6,3, 7,1, 8, 9, 10, 11,2, 12,5, 13, 14, 16 insgesamt sofort.
Das Gebläse besteht in der Regel aus Rechts- und Linkshändern und weist von einem Ende des Motors nach oben, das Laufrad im Uhrzeigersinn wird als Rechtshänder bezeichnet, bei "Rechts" wird das Drehen gegen den Uhrzeigersinn als bezeichnet linker Zyklon, mit "links".
Die Auslassposition des Lüfters wird durch den Auslasswinkel des Gehäuses angezeigt. Das "Links", "Rechts" kann aus sechs Winkeln in 0 °, 45 °, 90 °, 135 °, 180 °, 225 ° hergestellt werden.
Lüfter in A-Laufwerk (№ 4 ~ 6,3), D-Typ und C-Typ (№ 7,1 ~ 16) drei.
Wenn die oben angegebene Maschinennummer, Rotation, Luftaustrittswinkel und Getriebemodus Ihre Anforderungen nicht erfüllen können, können wir für Sie bestellen, bis Sie mit dem Design zufrieden sind.

Typ und Struktur
№ 4 ~ 6.3 besteht hauptsächlich aus Laufrad, Gehäuse, Lufteinlass, Unterstützung usw .; № 7.1 ~ 16 besteht hauptsächlich aus Laufrad, Gehäuse, Lufteinlass, Getriebegruppe usw.
Laufrad - 9-19 Lüfterschaufeln für 12, 9-26 Lüfterschaufeln für 16, sind eine Vorwärtsbeugung. Die maximale Umfangsgeschwindigkeit der äußeren Kante des Flügelradauslassers muss 140 m / s überschreiten Es werden dynamische Balancekorrekturen und Überdrehzahl-Betriebstests durchgeführt, sodass der Betrieb stabil und zuverlässig ist
Maschinengehäuse - mit gewöhnlicher Stahlplatte zu einem Spiralgehäuse verschweißt.
Lufteinlass - es wird zu einer stromlinienförmigen Gesamtstruktur, die mit Schrauben an der vorderen Abdeckplatte befestigt ist.
Getriebesatz - besteht aus Spindel, Lagerkasten, Kupplung usw. Die Spindel besteht aus hochwertigem Stahl, die Gesamtstruktur des Lagerkastens, die Verwendung von Wälzlagern, Lagerfettschmierung.

Justage installieren und Probelauf durchführen
Vor dem Einbau: Alle Teile des Lüfters müssen umfassend geprüft werden, um zu sehen, ob die Teile vollständig sind, ob die Drehrichtung des Laufrads und des Gehäuses stimmt, ob die Verbindung zwischen den Teilen dicht ist, ob die Hauptteile des Laufrades Spindel, Lager sind beschädigt und ob die Getriebegruppe flexibel ist.
Installation: Achten Sie darauf, dass die Schale geprüft wird. Die Schale sollte nicht in Werkzeuge oder Ablagerungen fallen oder in einer Verbindungsfläche liegen, um Rostbildung zu vermeiden, die Demontagebeschleunigung zu verringern und mit einer Fettschicht oder einem mechanischen Öl überzogen werden. Sowohl die Lüfter- als auch die Fundament-Verbindungsfläche und der Lüfter sowie die Verbindungsfläche der Einlass- und Auslassluftleitungen müssen sorgfältig eingestellt werden, damit sie auf natürliche Weise zusammenpassen. Zwangsanschlüsse sind nicht zulässig, ganz zu schweigen vom Rohrleitungsgewicht, das den Lüfterteilen hinzugefügt wird. Achten Sie auf die horizontale Position des Lüfters.

Installation
Vor dem Einbau: Alle Teile des Lüfters müssen umfassend geprüft werden, um zu sehen, ob die Teile vollständig sind, ob die Drehrichtung des Laufrads und des Gehäuses stimmt, ob die Verbindung zwischen den Teilen dicht ist, ob die Hauptteile des Laufrades Spindel, Lager sind beschädigt und ob die Getriebegruppe flexibel ist.
Installation: Achten Sie darauf, dass die Schale geprüft wird. Die Schale sollte nicht in Werkzeuge oder Ablagerungen fallen oder in einer Verbindungsfläche liegen, um Rostbildung zu vermeiden, die Demontagebeschleunigung zu verringern und mit einer Fettschicht oder einem mechanischen Öl überzogen werden. Sowohl die Lüfter- als auch die Fundament-Verbindungsfläche und der Lüfter sowie die Verbindungsfläche der Einlass- und Auslassluftleitungen müssen sorgfältig eingestellt werden, damit sie auf natürliche Weise zusammenpassen. Zwangsanschlüsse sind nicht zulässig, ganz zu schweigen vom Rohrleitungsgewicht, das den Lüfterteilen hinzugefügt wird. Achten Sie auf die horizontale Position des Lüfters.

Installationsvoraussetzungen:
(1) Installieren Sie die Position und Größe gemäß der Zeichnung. Um einen hohen Wirkungsgrad zu gewährleisten, sollten insbesondere die axialen und radialen Spielmaße zwischen Lufteinlass und Laufrad sichergestellt werden.
(2) Versuchen Sie nach der Installation, die Übertragungsgruppe anzurufen, um zu prüfen, ob sie zu fest ist oder Kratzer am festen Teil hat.
(3) Nachdem alle Installationen abgeschlossen und die Hauptuntersuchung qualifiziert ist, kann der Ventilator-Testlauf durchgeführt werden.
Um zu verhindern, dass der Motor überlastet wird, darf der Lüfter beim Anlaufen des Lüfters nicht belastet werden (das Einlassventil ist geschlossen, das Auslassventil ist leicht geöffnet), wenn die Situation gut ist, und das Ventil allmählich geöffnet bis zum angegebenen Arbeitszustand. Der Strom sollte im laufenden Prozess streng kontrolliert werden und den Standard nicht überschreiten

Betrieb von Ventilatoren:
Vor dem Starten des Lüfters sollten folgende Vorbereitungen getroffen werden:
1.Schließen Sie das Einlassventil und öffnen Sie das Auslassventil etwas.
2.Überprüfen Sie durch "Einschalten", ob der Lüfter und sein System keinen Unterschied in Geräusch, Geruch oder Vibration haben. Falls vorhanden, entfernen Sie es.
Wenn nicht, wird die Startzeit allmählich bis zum normalen Betrieb verlängert.
3. Wenn der Lüfter die normale Drehzahl erreicht, sollte die Lagertemperatur während des Betriebs regelmäßig überprüft werden.
Wenn für die Lagertemperatur keine besonderen Anforderungen gelten, darf die Lagertemperatur normalerweise nicht die Umgebungstemperatur von 40 ° C überschreiten. Die quadratische mittlere Schwingungsgeschwindigkeit des Lagerteils darf 6,3 m / s nicht überschreiten. Wenn dies der Fall ist stellte fest, dass der Lüfter heftige Erschütterungen, Stöße, einen schnellen Lagertemperaturanstieg und andere Phänomene aufweist, er muss den Notfall stoppen.
(1) Installieren Sie die Position und Größe gemäß der Zeichnung. Um einen hohen Wirkungsgrad zu gewährleisten, sollten insbesondere die axialen und radialen Spielmaße zwischen Lufteinlass und Laufrad sichergestellt werden.
(2) Versuchen Sie nach der Installation, die Übertragungsgruppe anzurufen, um zu prüfen, ob sie zu fest ist oder Kratzer am festen Teil hat.
(3) Nachdem alle Installationen abgeschlossen und die Hauptuntersuchung qualifiziert ist, kann der Ventilator-Testlauf durchgeführt werden.
Um zu verhindern, dass der Motor überlastet wird, darf der Lüfter beim Anlaufen des Lüfters nicht belastet werden (das Einlassventil ist geschlossen, das Auslassventil ist leicht geöffnet), wenn die Situation gut ist, und das Ventil allmählich geöffnet bis zum angegebenen Arbeitszustand. Der Strom sollte im laufenden Prozess streng kontrolliert werden und den Standard nicht überschreiten.

Instandhaltung
①Der Lüfter und sein System dürfen nicht störungsfrei arbeiten.
FanDer Ventilator muss von Spezialarbeitern aufbewahrt und verwendet werden. Entfernen Sie regelmäßig Staub, Schmutz und andere Verunreinigungen im Inneren des Ventilators und verhindern Sie Rostbildung.
③ Entfernen Sie regelmäßig Staub, Schmutz und andere Verunreinigungen im Lüfter und verhindern Sie Rostbildung.
④Die Wartung des Lüfters muss durchgeführt werden, wenn die Maschine heruntergefahren und ausgeschaltet ist. Nach dem Ausschalten sollte der Hauptschalter von einer speziellen Person überwacht werden.
⑤Kinder, irrelevante Personen und Personen mit Mobilität dürfen die Wartung und den Testlauf des Lüfters nicht beobachten.
⑥Es darf sich niemand im Umkreis von zehn Metern von der Lüftereinlass- und -auslassrichtung befinden, wenn der Ventilator getestet wird.
OolsWerkzeuge und andere Verbrauchsmaterialien sollten vor und nach der Wartung des Lüfters gezählt werden, um zu vermeiden, dass sie im Lüfter und in der Rohrleitung verbleiben.
LubricDer Schmierstoff ist unter normalen Umständen der tatsächlichen Situation entsprechend zu ersetzen, außer dass der Schmierstoff nach jeder Inspektion und Reparatur ausgetauscht werden muss.

Fehler und Ursachen
1. Fan vibratio
1) Lüfterwelle und Motorwelle unterschiedliches Herz, Riemenscheibennutversetzung;
2) Schale und Laufrad oder Einlass und Laufrad reiben sich gegenseitig
3) Fundamentsteifigkeit reicht nicht oder nicht stark aus;
4) Laufradniet lose oder Laufradverformung;
5) Schaufelradwellenscheibenloch und Welle lose;
6) Gehäuse, Lagersitz und -stütze, Lagersitz und Lagerdeckel sowie andere Verbindungsschrauben lose;
Schlechte Installation der Lüftereinlass- und -auslassleitungen, was zu Resonanz führt;
7) Blattstaub, Schmutz, Blattverschleiß, Laufradverformung, Wellenbiegung und andere Gründe, die den Rotor aus dem Gleichgewicht bringen.

Temperaturanstieg 2.Excessive Lagertemperatur
1) heftige Vibration des Lagerkastens;
2) Schmierstoffe von schlechter Qualität, Alterung oder Staub, Sand, Schmutz und anderen Verunreinigungen oder unzureichende Füllung;
3) Lagerkastendeckel, Sitzverbindungsschraube zu fest oder zu klein;
4) installierte Achs- und Wälzlager schräg, die zwei Lager, wenn von unterschiedlicher Mitte;
5) Das Wälzlager ist beschädigt oder die Welle ist verbogen

3. Übermäßiger Motorstrom oder übermäßige Temperatur steigt
1) Während der Fahrt ist das Tor der Einlass- und Auslassgasleitung nicht geschlossen
2) Motoreingangsspannung oder einphasiger Stromausfall;
3) von der heftigen Vibration des Lagerkastens betroffen;
4) Die Spindeldrehzahl überschreitet die Nennleistung.
5) Das injizierte Gas enthält eine viskose Substanz.
6) Die Umgebungstemperatur ist zu niedrig und der Anteil ist zu groß.

Komplettes Lieferprogramm von Einzelmaschinenprodukten 1 Lüfter, 1 passender Motor, 1 Paar Ankerbolzen (Nr. 4 bis 6,3,4, Nr. 7,1 und darüber 8 Sätze), 1 Satz Kupplung (Nr. 7 bis 16).

Bestellanleitung
1, bei der Bestellung, die Gebläsemaschinennummer, Geschwindigkeit, Winddruck, Luftmenge, Auslasswinkel, Drehrichtung und Motormodell, Spezifikationen müssen angegeben werden.
Das Radialventilator-Laufradsystem Nr. 2,9-26 No8 (2900r / min) und No16 (1450r / min) besteht aus einer hochwertigen Stahllegierung und muss bei der Bestellung mit dem Hersteller abgestimmt werden.

Produktparameter
XH-FRP191 FRP-Radialventilator

Fahrmodus

Geschwindigkeit drehen
(r / min)

Betriebsart

Gesamtdruck (Pa)

Eine Irrtum   (m3 / h)

Benötigte Leistung (kw)

Leistung
(kw)

4

EIN

2900

1
2
3
4
5
6
7

3584
3665
3647
3597
3507
3384
3253

824
970
1116
1264
1410
1558
1704

1,5
1.7
1,9
2.1
2.3
2.6
2.6

2.2

3

4,5

EIN

2900

1
2
3
4
5
6
7

4603
4684
4672
4580
4447
4297
4112

1174
1397
1616
1839
2062
2281
2504

2,5
2,9
3.2
3.6
3.9
4.4
4,8

4

5.5

5

EIN

2900

1
2
3
4
5
6
7

5697
5768
5740
5639
5517
5323
5080

1610
1932
2254
2576
2844
3166
3488

4.1
4,8
5.4
5.8
6.4
7.1
7,9

7.5

11

5.6

EIN

2900

1
2
3
4
5
6
7

7182
7273
7236
7109
6954
6709
6400

2262
2714
3167
3619
3996
4448
4901

7,0
8.1
9.1
10.2
11.2
12,5
13,9

11

18,5


Fahrmodus

Geschwindigkeit drehen
(r / min)

Betriebsmodus

Gesamtdruck
(Pa)

Luftmenge
(m3 / h)

Benötigte Leistung (kw)

Leistung
(kw)

6.3

EIN

2900

1
2
3
4
5
6
7

9149
9265
9219
9055
8857
8543
8148

3220
3865
4509
5153
5690
6334
6978

12,5
14.5
16.4
18.4
20.2
22.5
25.1

18,5

30

7.1

D

2900

1
2
3
4
5
6
7

11717
11868
11807
11596
11340
10935
10426

4610
5532
6454
7376
8144
9066
9988

23.3
27,0
30,5
34,1
37,5
41,8
46,5

37

55

8

D

2900

1
2
3
4
5
6
7

15034
15229
15151
14877
14546
14021
13362

6594
7913
9232
10550
11649
12968
14287

42.3
49,0
55.4
62,0
68,2
75,9
84.4

75

110


Fahrmodus

Geschwindigkeit drehen
(r / min)

Betriebsmodus

Gesamtdruck
(Pa)

Luftmenge
(m3 / h)

Benötigte Leistung (kw)

Leistung
(kw)

8

D

1450

1
2
3
4
5
6
7

3620
3665
3647
3584
3507
3384
3231

3297
3957
4616
5275
5825
6484
7144

5.5
6.1
6,9
7.7
8,5
9,5
10.6

7.5

fünfzehn

9

D

1450

1
2
3
4
5
6
7

4597
4655
4632
4551
4453
4297
4101

4695
5633
6572
7511
8294
9233
10171

9,5
11,0
12,5
14,0
15.4
17.1
19,0

fünfzehn

22

10

D

1450

1
2
3
4
5
6
7

5840
5941
5891
5740
5495
5244
4958

6440
7942
9445
10947
12450
13952
15455

15,7
18,8
21.8
24.8
28,0
31.4
35.1

30

37

11.2

D

1450

1
2
3
4
5
6
7

7364
7491
7428
7236
6927
6609
6246

9047
11158
13269
15380
17491
19602
21713

27,7
33.2
38.4
43,7
49.3
55.4
61,8

http://de.xh-fan.com/

Gesamt0bar [View All]  Ähnliche Kommentare
 
Mehr»Andere Produkte

[ Sicherheit Suche ] [ Favoriten ] [ Sagen Sie Freunden ] [ Drucken ] [ Schließen ]